Überbackene Pfannkuchen Rezept

Freitag, den 14. Dezember 2018 um 17.36 Uhr

 

Überbackene Pfannkuchen

Neben den klassischen Varianten der Pfannkuchen gibt es auch leckere überbackene Arten vom Pfannkuchen, den Genuss zu vollenden. Das macht zwar etwas mehr Mühe, weil alle Pfannkuchen zunächst im Grundteig ausgebacken werden müssen, bevor sie noch einmal verfeinert werden und dann in den Backofen wandern, doch der außergewöhnliche Geschmack macht alles wett.

Süß - Überbackene Pfannkuchen Rezept:
Für Naschkatzen gibt es hier eine tolle Möglichkeit, Gästen und Freunden eine wahre Gaumenfreude zu bieten, mit süßen überbackenen Pfannkuchen.

Zutatenliste (zusätzlich zum Grundrezept) für das süße überbackene Pfannkuchen Rezept:
- Zucker
- Quark
- Eier
- Butter
- Zitronenschale
- Vanillezucker
- Obst nach Wahl (kann auch aus der Dose sein)

Vorgehensweise für das süße überbackene Pfannkuchen Rezept:
Dazu zunächst das Grundrezept mit 100 Gramm Zucker darin ausbacken. Parallel dazu eine Masse bestehend aus 250 Gramm Quark, zwei Eigelb, 100 Gramm Zucker, etwas Zitronenschale, zwei Päckchen Vanillezucker und Obst nach Wahl herstellen (kann auch aus der Dose sein!). Die Eiweiß zu Eischnee verquirlen und diesen dann vorsichtig unter die Quark-Masse heben. Die fertigen Pfannkuchen gleichmäßig mit der Masse füllen, einrollen und in eine gefettete Auflaufform legen. Darüber Butterflocken verteilen und Zucker. Anschließend das Ganze für 15-20 Minuten bei Umluft oder Oberhitze und 150 Grad in den Backofen stellen und warm servieren. Fertig sind die überbackenen Pfannkuchen.


Deftig - Überbackene Pfannkuchen Rezept:
Bei der deftigen Variante zunächst die Pfannkuchen im Grundteig ausbacken.

Zutatenliste (zusätzlich zum Grundrezept) für das deftige überbackene Pfannkuchen Rezept:
- Kräuterfrischkäse
- Milch
- Zwiebeln
- Speck
- Salz und Pfeffer
- Olivenöl
- Käse nach Wahl für das Überbacken

Vorgehensweise für das deftige überbackene Pfannkuchen Rezept:
Dann eine Masse aus 200 Gramm Kräuterfrischkäse mit etwas Milch verrühren, Zwiebeln und Speck anbraten und in die Masse rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann gleichmäßig über die Pfannkuchen verteilen und einrollen. Diese dann in eine gefettete Auflauffom geben. Mit etwas Olivenöl benetzen und mit Käse nach Wahl bestreuen. Dann rund 20 Minuten bei Oberhitze oder Umluft und 150 Grad überbacken. Sobald der Käse eine schöne braune Kruste bildet, die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und sofort servieren. Fertig sind die deftigen überbackenen Pfannkuchen.


Überbackene Pfannkuchen
Überbackene Pfannkuchen Rezept