Nährwerte und Kalorien im Pfannkuchen

Donnerstag, den 23. Oktober 2014 um 02.37 Uhr

 

Pfannkuchen Kalorien und Nährwerte

Pfannkuchen sind beliebte Gerichte, die jung und alt gleichermaßen begeistern. Sie können sowohl süß wie auch herzhaft belegt daherkommen und können durch ihre Vielfalt immer wieder neu überraschen.

Die Pfannkuchen Kalorien sowie die Pfannkuchen Nährwerte sind vielen Menschen sowohl bei der Zubereitung wie auch beim Verzehr von Pfannkuchen enorm wichtig. Dabei muss beachtet werden, dass die Pfannkuchen Kalorien von verschiedenen Faktoren abhängig sind. Dies sind natürlich die Zutaten für den Pfannkuchen, die auch Einfluss auf die Pfannkuchen Nährwerte nehmen.

Für das Pfannkuchen Grundrezept für etwa vier Personen benötigt man vier Eier, 300 Gramm Mehl, 350 ml Milch sowie 1 EL Zucker und 1 TL Backpulver. Diese Zutaten allein verursachen nur geringe Pfannkuchen Kalorien. Das spätere Ausbacken in Fett jedoch kann mitunter dazu führen, dass der Pfannkuchen viele Kalorien aufweist und daher in eher geringen Mengen verzehrt werden sollte.

Etwa 100 Gramm Pfannkuchen weisen etwa 215 Kalorien im Pfannkuchen auf. Rund 40% dieser Pfannkuchen Kalorien stammen aus Kohlenhydraten, ebenfalls rund 40% stammen von Fett. Die restlichen Pfannkuchen Nährwerte stammen aus dem Eiweiß, welches in den Pfannkuchen enthalten ist.

Wer trotz dieser doch recht hohen Pfannkuchen Kalorien nicht auf seinen geliebten Pfannkuchen verzichten möchte, kann den Pfannkuchen alternativ zum Ausbacken im Fett auch im Backofen fertigbacken. Auf einem Backblech backt der Pfannkuchen nicht an und wird dennoch lecker. Die Pfannkuchen Kalorien können so deutlich reduziert werden. Eine ebenfalls gute Möglichkeit, die Kalorien zu reduzieren, ist die Verwendung von fettarmer Milch statt Vollmilch. Dies wirkt sich nicht negativ auf den Geschmack aus, kann aber die Pfannkuchen Kalorien reduzieren.

Eine weitere Möglichkeit, die Pfannkuchen Nährwerte sowie die Pfannkuchen Kalorien zu reduzieren, ist die Auswahl des Belages. Wer seinen Pfannkuchen süß möchte und beispielsweise mit Marmelade bestreichen will, kann die Zuckermenge im Pfannkuchen Grundrezept reduzieren. Zudem sorgt frisches Obst für ein ausgewogenes Verhältnis von Pfannkuchen Kalorien und Vitaminen, so dass ein mit Obst belegter Pfannkuchen vor allem für Kinder eine ideale Mahlzeit darstellt. Auch in diesem Fall kann die Menge an Öl sowie der Zucker reduziert werden, um die Pfannkuchen Kalorien zu senken. Ein mit Marmelade, Eis oder Schinken und Käse belegter Pfannkuchen weist deutlich höhere Pfannkuchen Kalorien auf, die bei einer kalorienarmen Ernährung entsprechend beachtet werden sollten.

Neben den Pfannkuchen Kalorien sind vielen Menschen auch die Pfannkuchen Nährwerte wichtig.
Pro 100 Gramm Pfannkuchen enthält dieser auch etwa 15 mg Magnesium sowie 155 mg Cholesterin. Ballaststoffe finden sich etwa zu 1,1 Gramm als Pfannkuchen Nährwerte im Grundrezept. Auch hier ist es möglich, durch Variierung der Beläge die Pfannkuchen Nährwerte zu beeinflussen.