Pfannkuchen ohne Ei Rezept kein Ei einfach

Montag, den 15. Oktober 2018 um 21.31 Uhr

 

Pfannkuchen ohne Ei Rezept

Ohne Ei Pfannkuchen Rezept
Pfannkuchen sind in vielen Situationen gern gesehene Gerichte. Die Pfannkuchen Rezepte beinhalten jedoch in allen Fällen Eier, die auch für das Pfannkuchen Grundrezept benötigt werden. Einige Menschen können allerdings aus gesundheitlichen Gründen keine Eier essen oder leben als strenge Veganer und verzichten daher ebenfalls auf Eier.

Für jene Menschen ist es möglich, Pfannkuchen ohne Ei zuzubereiten und damit eine gute Alternative zum klassischen Pfannkuchen zu kreieren. Der Pfannkuchen ohne Ei wird, wie der Name schon sagt, ohne die Verwendung von Eiern zubereitet, kann aber ebenso variantenreich daherkommen. So kann der Pfannkuchen ohne Ei je nach Belieben sowohl süß wie auch herzhaft bereitet werden. In jedem Fall wird das Pfannkuchen ohne Ei Rezept als Grundrezept vorgestellt, welches jederzeit nach eigenem Geschmack verändert werden kann. Hier lohnt es sich, einmal selbst kreativ zu werden und Neues auszuprobieren.

Zutaten für einen Pfannkuchen ohne Ei:
Für das Pfannkuchen ohne Ei Rezept benötigt man für vier Personen:
- 7 EL Butter
- 150 ml Buttermilch
- 150 g Mehl
- 1 TL Backpulver
- 1 Messerspitze Natron
- 3 EL Zucker
- 1 Prise Salz
- 3 EL Butterschmalz

Zubereitung vom: Pfannkuchen ohne Ei Rezept:
Für die Pfannkuchen ohne Ei wird zuerst die Butter mit der Buttermilch gut verrührt. Daher sollte die Butter einige Zeit vorher aus dem Kühlschrank genommen werden, um sie gut mit der Milch verrühren zu können. Nun werden Mehl, Backpulver, Natron sowie Zucker und Salz zugegeben, um den Teig für die Pfannkuchen ohne Ei zu komplettieren. Wer den Teig für die Pfannkuchen ohne Ei luftig wünscht, kann einen Teil der Buttermilch durch kohlensäurehaltiges Mineralwasser ersetzen.

Wurde der Teig für die Pfannkuchen ohne Ei glatt verrührt, können die Pfannkuchen ohne Ei nun ausgebacken werden. Hierfür wird der Teig in eine erhitzte und mit Fett bestrichene Pfanne gegeben und von beiden Seiten jeweils drei bis vier Minuten goldbraun gebacken.
Sind die Pfannkuchen ohne Ei ausgebacken, sollten sie sofort serviert werden. Je nach Wunsch können die Pfannkuchen lediglich mit Puderzucker bestäubt oder mit Früchten serviert werden.

Wer die Pfannkuchen ohne Ei herzhaft mag, kann auch etwas Kräuterquark und einen Salat als Beilage reichen. Für herzhafte Varianten des Pfannkuchen ohne Ei sollte allerdings der Zucker weggelassen werden. Anstelle des Zuckers kann dann Petersilie, Lauch oder anderes frisches Gemüse in den Pfannkuchenteig gerührt werden.

Pfannkuchen ohne Ei
Pfannkuchen ohne Ei Rezept